VERITAS METEOR

Veritas Meteor - Classic Days Schloss Dyck
Veritas Meteor - Classic Days Schloss Dyck

Classic Days Schloss Dyck

Im Jahr 1949 entstand unter Konstrukteur Ernst Loof der Veritas Meteor, ein Monoposto bzw. Einsitzer mit freistehenden Rädern entsprechend der damals gültigen Formel 2, nach der 1952 und 1953 die Rennen zur Automobilweltmeisterschaft ausgetragen wurden. Zugelassen waren Rennwagen mit bis zu 500 cm³ und Kompressor oder mit maximal 2000 cm³ Hubraum ohne Kompressor. Weiterlesen....

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0