BENTLEY ERHÄLT NEUES CONTINENTAL GT3 RACE CAR

Neuer Continental GT3-Rennwagen auf Basis des neuen Continental GT-Straßenfahrzeugs

 

Bentley Motorsport strebt Blancpain GT Series Endurance Cup an

 

Neuer Eintritt in die Intercontinental GT Challenge

 

Neues GT3-Fahrzeug startet umfassendes Entwicklungsprogramm

 

Kundenvertrieb startet im Juni 2018

 

Am 09.November stellte Bentley Motorsport einen neuen Continental GT3 Rennwagen vor, der derzeit für die Motorsportsaison 2018 entwickelt wird.Der Continental GT3 der zweiten Generation ist der neueste dedizierte Rennwagen in einer renommierten Bentley-Motorsport-Linie, die die 4½-Liter-, Speed Six- und Speed 8-Le-Mans-Sieger umfasst. Der Continental GT3 der ersten Generation hat sich als Meisterschafts-Langstrecken-Racer erwiesen. Er erzielte bisher 120 Podiumsplätze und 45 Siege in 528 Rennen auf der ganzen Welt.

Bentleys Direktor für Motorsport, Brian Gush, kommentiert:

"Nach vier erfolgreichen Jahren mit unserem Continental GT3 freuen wir uns, unser Fahrzeug der zweiten Generation zu präsentieren. Das neue Auto lässt keine Bereiche oder Systeme auf der Suche nach noch besseren Leistungen unberührt und die frühen Testergebnisse sind vielversprechend. Das neue Continental GT-Straßenfahrzeug hat sich als hervorragender Ausgangspunkt für die Entwicklung eines neuen Rennwagens erwiesen, und die technische Entwicklungsarbeit entspricht den tadellosen Standards von Bentley. "

 

Der neue Continental GT3

 

Die Entwicklung des neuen Autos wurde von den Ingenieuren des internen Teams von Bentley Motorsport aus Crewe gemeinsam mit Designern und Technikern bei M-Sport, dem technischen Partner von Bentley Motorsport, geleitet.

Der neue Continental GT3 wurde aus dem brandneuen Continental GT Straßenfahrzeug entwickelt und nutzt seine überwiegend aus Aluminium bestehende Struktur als Grundlage für ein rennfertiges Gewicht von deutlich unter 1300 kg und eine ideale Gewichtsverteilung für den Rennsport.Der Motor ist eine Neuentwicklung des renommierten und rennerprobten 4,0-Liter-Bentley-Twin-Turbo-V8 mit komplett neu entwickeltem Trockensumpfsystem und völlig neuen Ansaug- und Abgassystemen. Die uneingeschränkte Leistung liegt bei über 550 PS.Äußere aerodynamische Oberflächen sind im Windtunnel hergestellt worden und basieren auf der Form des Straßenautos und verbessern die muskulösen Außenplatten mit aerodynamischen Vorrichtungen für zusätzlichen Abtrieb. Fahrwerk und Bremssysteme sind neu und maßgeschneidert für den Continental GT3.Der brandneue Rennwagen hat bereits ein sechsmonatiges Testprogramm gestartet, um den Titel seines Meistergewinner-Vorgängers zu holen und die Testarbeiten in Großbritannien, Frankreich und Portugal abzuschließen. Zukünftige Entwicklungsarbeiten beinhalten vollständige 24-Stunden-Langstreckenrennen.

 

Bentley Motorsport 2018

 

Bentley Motorsport kündigt auch seine Pläne für die Saison 2018 an, nachdem sich 2017 als die erfolgreichste Saison für das Team herausgestellt hatte und den Blancpain GT Series Endurance Cup eroberte. Bentley Motorsport wird im kommenden Jahr erneut zwei neue Continental GT3-Renner im Blancpain GT Series Endurance Cup in ganz Europa einsetzen und in der vierten Runde der Intercontinental GT Challenge rund um den Globus antreten.

Der neue Continental GT3 wird sein Renndebüt beim Eröffnungsrennen des Blancpain GT Series Endurance Cups 2018 in Monza geben. Updates aus dem Entwicklungsprogramm des neuen Rennfahrers und die Bestätigung der Fahrerbesetzung 2018 werden zu gegebener Zeit von Bentley Motorsport herausgegeben.

Quelle: Bentley Newsroom

Kommentar schreiben

Kommentare: 0