BMW kehrt zurück nach Le Mans – mit der Weltpremiere für das neue BMW 8er Coupé.

Neuer Luxus-Sportwagen wird am 15. Juni 2018, am Vorabend des legendären 24-Stunden-Rennens, erstmals öffentlich präsentiert – Parallele Entwicklung des Serienmodells und des BMW M8 GTE garantiert auch auf der Straße begeisternde Fahrdynamik.

24 Stunden und ein großer Moment: Am Vorabend des legendären Langstreckenrennens im französischen Le Mans beginnt für BMW ein neues Kapitel in der faszinierenden Sportwagen-Geschichte der Marke. Für die Weltpremiere des neuen BMW 8er Coupé am 15. Juni 2018 bildet der Countdown zu den 24 Stunden von Le Mans den perfekten Rahmen. Der neue Luxus-Sportwagen wurde parallel zum BMW M8 GTE entwickelt, mit dem BMW Motorsport am Tag darauf erstmals seit 2011 wieder in Le Mans an den Start geht.

BMW Motorsport setzt beim zweiten Lauf der FIA World Endurance Championship (WEC) 2018 zwei BMW M8 GTE ein. Die Rennfahrzeuge haben ihr großes Potenzial bereits beim Saison-Auftakt im belgischen Spa-Francorchamps sowie in der US-amerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship unter Beweis gestellt. Jetzt folgt das Debüt des Serienmodells, dessen Antriebs- und Fahrwerkstechnik umfassend von der im Rennsport gesammelten Erfahrung profitiert. Fundiertes Rennstrecken-Knowhow konzentriert sich insbesondere im neuen BMW M850i xDrive Coupé, das mit einem neuen V8-Motor, intelligentem Allradantrieb, einer geregelten Hinterachs-Differenzialsperre, Integral-Aktivlenkung, dem adaptiven M Fahrwerk Professional einschließlich aktiver Wankstabilisierung sowie mit 20 Zoll-Leichtmetallrädern und High-Performance-Bereifung herausragend dynamische Fahreigenschaften bietet.

„Für die Weltpremiere des neuen BMW 8er Coupé gibt es kein besseres Umfeld als die 24 Stunden von Le Mans“, sagt Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung. „Das Rennen ist eine einzige Demonstration von Leidenschaft, Dynamik und Langstreckentauglichkeit. Das sind Eigenschaften, die auch unseren neuen Sportwagen in besonderer Weise auszeichnen.“

Die große Bandbreite im Fahrerlebnis prägt den einzigartigen Charakter des neuen BMW 8er Coupé in seinem Wettbewerbsumfeld. Spontane Kraftentfaltung, mitreißende Agilität und ein Höchstmaß an Präzision in extrem dynamischen Fahrsituationen unterstreichen die auf der Rennstrecke gereifte Persönlichkeit des Sportwagens. Nicht weniger überzeugend spielt das neue BMW 8er Coupé die Rolle des souveränen Gleiters, der seine Insassen auf langen Autobahn- oder Landstraßen-Etappen nicht nur mit Fahrkomfort, sondern auch mit seinem modernen Luxus-Ambiente und hochwertigen Ausstattungsmerkmalen verwöhnt.

Die Weltpremiere des BMW 8er Coupé in Le Mans setzt damit auch ein besonders emotionsstarkes Startsignal für die aktuelle Modelloffensive der Marke in der Luxusklasse. Die verstärkte Präsenz in diesem Segment gehört zu den Aktionsfeldern, die von der BMW Group in ihrer Strategie NUMBER ONE > NEXT definiert wurden. Mit der noch im Laufe des Jahres 2018 beginnenden Markteinführung des neuen BMW 8er Coupé werden an der Spitze des Modellprogramms höchste Ansprüche in den Bereichen Dynamik und Fahrkultur erfüllt.

Bericht: BMW AG