ferrari 512 s

le mans classic 2018 - plateau 5 - pierre mellinger/tommaso gelmini

Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini

10.03.2019

Ferrari 512 S ist die Bezeichnung des 1970 in 25 Exemplaren für die Sportwagen-Klasse gebauten Rennwagens als Antwort auf den Porsche 917. Analog zum 1969 in nur wenigen Exemplaren gebauten Ferrari 312 P mit Dreiliter-V12-Motor für die Prototypen-Klasse, bezeichnet der 512 S das nach Sportwagen-Regeln gebaute Modell mit Fünfliter-V12-Motor. Dieses Aggregat leistete anfangs 500 PS (370 kW), später bis zu 600 PS (440 kW).  Der zu sehende Ferrari 512 S besitzt 12 Zylinder, hat einen Hubraum von 4994 ccm und wurde auf dem Circuit de la Sarthe von Pierre Mellinger und Tommaso Gelmini pilotiert.

Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini
Ferrari 512 S - Le Mans Classic 2018 - Pierre Mellinger/Tommaso Gelmini