Porsche 917 PA Spyder

Mit Blick auf die in den USA und Kanada hochpopuläre Rennserie Canadian American Challenge Cup (CanAm) entwickelt Porsche bereits 1969 den 917 Spyder. Zwei Exemplare mit dem 4,5-Liter großen Zwölfzylinder-Saugmotor entstehen in Zuffenhausen. Mit einem Fahrzeug bestreitet Joseph Siffert noch im selben Jahr in den USA einige CanAm-Rennen und wird Gesamt-Vierter. Bekannt wird dieser Wagen als 917 PA Spyder. „PA“ steht dabei für die gemeinsame Vertriebsorganisation „Porsche + Audi“ in den USA zu dieser Zeit.