Artikel mit dem Tag "Monza"



Porsche · 02. Dezember 2021
Porsche 906 - Mr. John of B - Monza Historic 2019
Auf der Basis des "Ollon Villars Bergspyder", entwickelte Porsche den Typ 906 Carrera, der aber bald nur als Carrera 6 bezeichnet wurde.Der Sechszylinder-Saugmotor, die Radaufhängung mit Schraubenfedern, die zur Verbesserung des Fahrverhaltens in Metall statt in Gummi gelagerten Querlenker und Stabilisatoren sowie die Bremsen wurden vom 904/6 übernommen. Der Gruppe 4 Rennwagen verfügte über einen stabilen Stahlrohrgitterrahmen, von dem einige Rohre als Ölleitung dienten. Vom Carrera 6 mit...
Ford · 22. November 2021
Ford Capri RS 2600 - Thomas Studer - Monza Historic 2019
Fünf Jahre nach der sehr erfolgreichen Einführung des Mustang führte Ford ein ähnliches Modell auf dem europäischen Markt ein. Der Capri beinhaltete alle Elemente, die den Mustang in Nordamerika zu einem solchen Erfolg machten. Die Kombination aus einer langen Nase und einer kleinen Kabine gab dem Capri das richtige Aussehen und die Kabine war immer noch groß genug, um zwei Erwachsene und zwei Kinder unterzubringen, was ihn auch zu einem vernünftigen Familienauto machte. Bei seiner...
BMW · 16. November 2021
BMW 3.0 CSL - Michael Erlich - Monza Historic 2019
TRAUM-COUPÉ UND ERFOLGREICHSTER TOURENWAGEN SEINER EPOCHE Drei Buchstaben versetzten Sportwagen-Fans im Jahr 1971 in Hochstimmung: CSL. Das Kürzel steht für „Coupé Sport Leichtbau“. Und der Name war Programm. Mit nur 1.145 Kilogramm Gewicht, aber 132 kW/180 PS unter der Motorhaube war der BMW 3.0 CSL ein Pionier für intelligenten Leichtbau bei Serienautomobilen. Im gleichen Jahr sorgte noch eine weitere Premiere für Begeisterung: Mit dem BMW 3.0 CSi wurde das Modellprogramm der...
Group C Racing · 24. März 2021
Sauber-Mercedes C8
Einer der ersten Spezialhersteller, der einen Renner der Gruppe C baute, war Peter Sauber. Der Schweizer Ingenieur und Motorsportbegeisterte baute zuvor hauptsächlich Sportprototypen mit kleinen Motoren, so dass die Gruppe C einen deutlichen Fortschritt darstellte. Er hatte sich mit dem Motorspezialisten Heini Mader zusammengetan und 1982 gemeinsam den Sauber C6 mit Cosworth-Motor entwickelt. Das Auto sah sehr zweckmäßig aus, aber der stark vibrierende V8-Motor erwies sich als zuverlässiger...
Stories · 12. März 2021
BMW 3.0 CSL - Christian Traber
Die Graber Sportgarage AG entstand in den achtziger Jahren aus der Übernahme der weltbekannten Carrosserie Hermann Graber in Wichtrach. Über die Jahre hinweg hat das Unternehmen den Fokus immer stärker auf die umfassende Betreuung von historischen Sammler- und Rennfahrzeugen gelegt. Christian Traber, Mehrheitsaktionär der Graber Sportgarage AG, und sein Sohn Nicolas sind bei vielen historischen Motorsportrennen in Europa anzutreffen und auch des Öfteren als Team im BMW 2002 TI am Start....
Le Mans Classic · 19. Februar 2021
Porsche 934/5 - Monza Historic 2019
Basierend auf dem neu eingeführten 911 Turbo (930) schuf Porsche zunächst ein Wettbewerbsauto der Gruppe 5 (935) und bereitete dann eine Version der Gruppe 4 (934) für die Saison 1976 vor. Zusätzlich zu den offensichtlichen mechanischen Unterschieden stand der 934 den Kunden von Porsche zur Verfügung, während der 935 ausschließlich vom Werksteam gefahren wurde. Damit ersetzte der 934 den äußerst erfolgreichen 911 Carrera RSR. Die relativ strengen Vorschriften der Gruppe 4 sahen vor,...
Group C Racing · 30. Januar 2021
Mercedes - Benz C11 - Monza Historic 2019
Auch wenn dieser Bolide seinem Vorgängermodell, dem C 9, äußerlich sehr ähnlich sieht: Dieser Sauber-Mercedes C 11 von 1990 ist eine völlige Neukonstruktion. Chassis und Sicherheitszelle bestehen aus einem Verbundwerkstoff aus Kohlefaser verstärktem Kunststoff und Leichtmetall. Diese Bauweise verleiht dem Rennwagen eine höhere innere Stabilität; das Fahrzeug ist in seinen Fahreigenschaften besser zu kontrollieren. Neu ist auch die elektronische Steuerung des Achtzylindermotors mit...
Le Mans Classic · 21. Januar 2021
Lola T70 Mk III B - Monza Historic 2018
Der Lola T70 wurde im Jahre 1965 vom britischen Rennwagenhersteller Lola als zweisitziger Rennsportwagen für die unlimitierten Gruppe-7-Sportwagen-Rennserien in England und den USA entwickelt. Die ab 1967 gebaute Coupé-Version ermöglichte dann auch den Einsatz in der Marken-Weltmeisterschaft. Der Lola T70 gilt als erfolgreichster Rennsport-Zweisitzer Englands. Die erste Variante war der Typ Lola T70 Spyder. 1966 folgte der Lola T70 Mk II Spyder, der 1967 vom Modell Lola Mk III Spyder...
Le Mans Classic · 18. Dezember 2020
De Tomaso Pantera - Le Mans Classic 2018
Als das in Modena ansässige Unternehmen Automobili De Tomaso 1970 in New York den Pantera als Nachfolger des De Tomaso Mangusta vorstellte, hatte wohl kaum jemand daran geglaubt, das das Fahrzeug auch 20 Jahre später noch gebaut würde. Mit dem Pantera war De Tomaso der Konkurrenz zuvor gekommen. Sowohl Ferrari als auch Maserati waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit einem grossvolumigen Mittelmotorsportwagen am Start. Der von Ford bezogene Motor 351 Cleveland wurde fast über die gesamte...
McLaren · 01. Juli 2020
McLaren M8C Cosworth - Monza Historic 2019
Der McLaren M8C ist die dritte Generation eines Autos, das die Can-Am Challenge Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre in mehreren Ausführungen dominierte: M8A, M8B, M8C, M8D, M8E, M8F und M8FP. Ursprünglich wurde der McLaren M8A 1968 für die Can-Am Challenge in den USA und Kanada eingeführt. Das Aluminium-Chassis enthielt hauptsächlich 7- oder 8-Liter-V8-Chevrolet-Motoren. Die verschiedenen Generationen dieses Modells dominierten die Can-Am Challenge vier Saisons lang mit Bruce...

Mehr anzeigen