Maserati

Maserati · 26. Juni 2020
Maserati Eldorado - 250F - Proto MC20
Der Prototyp des Maserati MC20, des neuen Maserati-Supersportwagens, ist eine Hommage an Sir Stirling Moss, das britische Rennsport-Ass, das am 12. April im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Maserati hat den Supersportwagen MC20 neben zwei legendären Rennwagen fotografiert, zum einen den Maserati Eldorado, den Einsitzer, der 1958 bei seinem Debüt in Monza von Stirling Moss selbst gefahren wurde, beim "Trofeo dei due Mondi" und den Maserati 250F auch von Moss in zahlreichen F1 GP Rennen...
Maserati · 21. Juni 2020
Maserati 8CTF Indianapolis Gewinner - ® John Lamm
Maserati erinnert an die amerikanischen Siege des 8CTF beim Indianapolis 500 Maserati ist international bekannt für das Design, den Stil und die Leistung ihrer einzigartigen Autos. Mit der Tradition und Erfolgsgeschichte auf Straßen und Rennstrecken der ganzen Welt haben Maseratis Siege die Marke zu einem Standardträger für italienische Spitzenleistungen gemacht. Tatsächlich war Rennsport schon immer in Maseratis DNA: Im Wettbewerb begann der Mythos zu wachsen. Die beiden Siege in Folge,...
Maserati · 08. Juni 2020
Maserati 300 S - Concorso d'Eleganza Villa d'Este
Der 300 S ist einer der schönsten Maserati: Der Mann, der das sagte, muss es wissen. Denn er fuhr das Modell, das praktisch die zweisitzige Version des Formel-1-Monoposto Maserati 250 darstellt, in zahlreichen Rennen - und gewann einige davon. Vor allem auf dem Wagen mit der Chassisnummer 3080, die 1959 werkseitig in 3083 geändert wurde. Es ist genau dieser Wagen. Und der Mann, der ihn so überzeugt lobte, ist niemand geringeres als Sir Stirling Moss. Wobei mit Pedro Rodriguez noch ein...