Fahrzeug Profile

Fahrzeug Profile · 14. Oktober 2021
Ford Escort MK1 RS1600 BDA - Timm Meinrenken - Bosch Hockenheim Historic - das Jim Clark Revival 2021
Während in Berlin und anderen deutschen Großstädten aufmüpfige Studenten sich daran machten, den „Muff aus 1000 Jahren aus den Talaren“ zu schütteln, startete Ford Köln eine ganz andere 68er-Bewegung: Sie hörte schlicht auf den Namen „Escort“. Gemeint war der „Hundeknochen“: jenes neue Kompaktmodell mit dem charakteristischen Kühlergrill, das die Geschicke der Marke in den folgenden 30 Jahren prägen sollte wie kein zweites, das auf Renn- und Rallye-Pisten zum Inbegriff von...
Fahrzeug Profile · 12. August 2021
Opel Astra V8 Coupé - Alain Menu
Für die DTM-Saison 2002 hat Opel sein Astra V8 Coupé verfeinert, um es noch wettbewerbsfähiger zu machen. Viel Arbeit wurde in die Karosserie gesteckt, um eine luftspaltende Aerodynamik zu gewährleisten. Die Sicherheit des Fahrers wird in der DTM groß geschrieben und 2001 wurde in der Serie das HANS (Kopf-Hals-System) zum Schutz von Kopf und Hals des Fahrers bei einem Unfall eingeführt. Die zusätzlichen Sicherheitsfunktionen ermöglichen bei Bedarf ein sehr schnelles Aussteigen aus dem...
Fahrzeug Profile · 20. Mai 2021
Shelby Cobra Daytona Coupé / Peter-Carsten Kilian / VFV-GLPpro
Nach Fertigstellung des ersten Shelby Cobra Daytona Coupés im Jahr 1964 wurde das Fahrzeug sofort auf dem Riverside International Raceway ausgiebig getestet. Das Design von Ron Brook sah zwar außergewöhnlich aus, wusste aber auf der Rennstrecke zu überzeugen. Ken Miles war mit einer Maximalgeschwindigkeit von 183 Meilen pro Stunde um 20 Meilen pro Stunde schneller als mit dem Cobra Roadster. Bob Negstad hatte die Fahrwerkentwicklung umgesetzt - Pete Brook die Karosseriegestaltung. In der...
Fahrzeug Profile · 13. April 2021
De Tomaso Pantera Gruppe 4 - Franz Straub
Der Pantera der Gruppe 4 war ein dedizierter, speziell gebauter Rennwagen. Er besaß eine Basis-Pantera-Architektur, verfügte jedoch über ein einzigartiges Chassis und eine spezielle Federung. Zu den Maßnahmen der Gewichtsreduzierung gehörten unter anderem das Fahrgestell, die Aluminiumtüren und die Motorhaubenverkleidungen. Im Gegensatz zum Gruppe 3 Pantera wurde der Gruppe 4 Pantera den Kunden nicht ab Werk angeboten, da es sich um eine einmalige Rennwagen-Serie handelte, die für die...
Fahrzeug Profile · 28. Juni 2020
Limitierte Rennsportversion des  Ford GT MK II zeigt die nächste Aufbaustufe des Ford GT-Supersportwagens
Ford und Multimatic enthüllten am 04.Juli 2019 auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford GT Mk II, der als limitierte Rennsportversion die nächste Ausbaustufe des Ford GT-Supersportwagens darstellt. Sein 3,5-Liter-EcoBoost-Motor mit 700 PS, seine rennerprobte Aerodynamik und sein exzellentes Handling wurden von Ford Performance und Multimatic gemeinsam entwickelt, basierend auf den Erkenntnissen, die Ford im Rahmen der erfolgreichen Teilnahme bei den FIA World Endurance Championships und...
Fahrzeug Profile · 15. Juni 2020
Porsche 911 S - Canepa
Bei jeder Restaurierung gibt es immer eine großartige Vorstellung davon, wie das fertige Produkt in seiner ganzen Pracht aussehen wird. Während die Vorstellung des fertigen Autos für die Fantasie leicht ist, ist das Finden des richtigen Ausgangspunkts alles andere als einfach. Bruce Canepa entschied, dass er den coolsten 911S aller Zeiten zusammenbauen wollte und begann, nach der perfekten Basislinie zu suchen. Ein '67 911S im US-Bundesstaat Washington bot eine hervorragende Grundlage für...
Fahrzeug Profile · 11. Juni 2020
Blue Crown Spark Plug Special Nr. 7 - Bill Hollands Indianapolis 500 Sieger-Fahrzeug von 1949
Nach zwei aufeinanderfolgenden Fehlschlägen gewann Bill Holland 1949 die Indianapolis 500 in diesem wunderschönen zigarrenförmigen Blue Crown Spark Plug Special Nr. 7. Während jedes Indianapolis 500-Siegerauto etwas Besonderes ist, ist dieses Beispiel eines der wenigen, die sich zweifellos für einen exklusiven Club qualifizieren. Es ist eines der erfolgreichsten Autos aller Zeiten auf dem legendären Indianapolis Motor Speedway. Holland gewann nicht nur den Indianapolis 500 von 1949,...
Fahrzeug Profile · 01. Juni 2020
Astra Coupé - Concorso d'Eleganza Villa d'Este
Für unkonventionell denkende Sportwagen-Konstrukteure waren die USA der frühen 1950er-Jahre ein Paradies. In zahllosen Hinterhofgaragen entstanden originelle Sportwagen, die vor neuen Ideen sprühten, letztlich aber Einzelstücke blieben - wie der höchst freigeistige Astra des Schöpfers Jay Everett. Indes ging der junge Designer anders zu Werke als das Gros seiner Zeitgenossen, die ein aufregendes Glasfaserkleid über ein modifiziertes Serien-Chassis stülpten: Everett, 24 Jahre jung, ließ...
Fahrzeug Profile · 17. April 2020
Jaguar XK 120 Supersonic - Concorso D'Eleganza Villa D'Este
Angesichts dieses spektakulär geformten Sportcoupés blicken wir fast ein wenig wehmütig in eine Epoche zurück, in der der Traum von überlegenem Tempo noch als ethisch sauber, ökologisch unbedenklich und politisch korrekt galt. Wobei Giovanni Savonuzzi, der die Silhoutte schuf, ein wenig übertrieb - mit den Stilmerkmalen, die ein Jagdflugzeug des aufziehenden Düsenzeitalters zitierten, vor allem aber mit dem entsprechenden Typnamen: Supersonic nannte er diese Form, die bis 1956...
Fahrzeug Profile · 10. April 2020
Abarth 1000 Bialbero Record
Carlo Abarths leistungsgesteigerte Versionen braver Fiat-Alltagsmotoren genossen Weltruf. Was nicht nur an den respektablen PS- und Drehzahlen jener kleinvolumigen Triebwerke lag. Abarth verstand es insbesondere, die Früchte seines Schaffens öffentlichkeitswirksam zu verkaufen - nämlich mittels spezieller Rekordfahrzeuge, deren aerodynamische Effizienz spektakuläre Fahrleistungen ermöglichten. Zwischen 1956 und 1966 entstanden mehrere solcher Einzelstücke, zumeist in Zusammenarbeit mit...

Mehr anzeigen