Fahrzeug Profile · 07. Dezember 2019
2001 kehrte Bentley nach 73-jähriger Abwesenheit vom 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit einem Dreijahresprogramm an die Rennstrecke an der Sarthe zurück und erreichte mit dem EXP Speed 8 als einzigem Fahrzeugtyp in der geschlossenen LMGTP-Klasse im ersten Rennen sogleich den dritten Platz. Zwei Fahrzeuge wurden eingesetzt, jedoch schied eines davon nach einem Fahrzeugbrand aus. Im folgendem Jahr wurde nur ein Fahrzeug eingesetzt, das bereits mit dem hubraumerweiterten Motor ausgestattet war...
Ferrari · 01. Dezember 2019
Der F333 SP bedeutete für Ferrari die Rückkehr in die Sport-Prototyp-Rennen. Der 1993 bei der Scuderia Ferrari entwickelte und bei Ferrari Engineering und Michelotto gefertigte F333 SP wurde nur an Kundenteams verkauft und von Ferrari selbst nie offiziell in ein Rennen aufgenommen. Die Autos debütierten am 17. April 1994 in Amerika beim Road Atlanta 2 Hours Event und von Jay Cochran und dem Euromotorsport Team wurde sofort der Sieg eingefahren. In der Folge erzielte das Auto vor allem in...
BMW · 23. November 2019
Bereits kurz nach dem Erscheinen des BMW 2002 im Jahr 1968 konnten insbesondere sportlich orientierte Fahrer den leistungsstärkeren BMW 2002 TI bestellen. Dieser hatte ein weiterentwickeltes Fahrwerk und verstärkte Bremsen. Der TI mit Fünfganggetriebe beschleunigte von 0 auf 100 km/h in 9,1 Sekunden und gehörte u dieser Zeit zu den schnellsten Autos seiner Klasse. Der zu sehende BMW 2002 war vom 20.-22.September 2019 bei der Monza Historic beim Heritage Touring Cup am Start. Pilotiert wurde...
BMW · 17. November 2019
Der BMW Turbo war ein wegweisender Prototyp, eine Designstudie sowie ein vielseitiger Technologieträger, der 1972 dem staunenden Publikum vorgestellt wurde. Das Unternehmen präsentierte ihn als den ersten Sicherheitssportwagen der Welt und als das erste Vision Car der Marke überhaupt. Seine Konstrukteure sahen in ihm ein Forschungslabor auf Rädern, das Innovationen vorwegnahm, die man später in Serienfahrzeugen wiederfinden sollte. BMW bewies damit, das es möglich war, einen...
BMW · 10. November 2019
Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Mit dem BMW M2 CS Racing setzt BMW M Motorsport seine Tradition von seriennahen Kundensport-Fahrzeugen fort. Der BMW M2 CS Racing überzeugt mit beeindruckenden Fahrleistungen und bietet Einsteigern in den Motorsport die Performance eines reinrassigen Rennfahrzeugs zu einem attraktiven Preis. Als perfekte Basis für das neue Einsteiger-Modell dient der BMW M2 CS.
Porsche · 09. November 2019
Erstmalig vorgestellt wurde der Porsche 917 im März 1969 auf der Genfer Automobilausstellung. Der von einem luftgekühlten Zwölfzylinder-Mittelmotor angetriebene 917er, welcher bei einem Hubraum von 4,5 Litern eine Leistung von 383 kW (520 PS) bei 8000/min hatte, wurde als Kurzheck-Coupe,Langheck-Coupe und Spyder gebaut und gehörte zu den erfolgreichsten Rennsportwagen der 70er Jahre.Da die Entwicklung eines Serienfahrzeugs sehr kostspielig und ein Verkaufserfolg nicht garantiert war, ging...
BMW · 02. November 2019
Der Schnitzer BMW M1 Turbo ist ohne Übertreibung die Speerspitze des BMW M1 Motorsports. Aufgebaut nach dem Reglement der Gruppe 5 nahm er 1981 an der deutschen Rennsportmeisterschaft teil. Pilotiert wurde er von Hans-Joachim Stuck. Nach der Saison, die Stuck mit insgesamt drei Siegen auf dem achten Gesamtrang beendete, wurde das Fahrzeug seitens Schnitzer nicht mehr nennenswert eingesetzt oder weiterentwickelt. Anschließend übernahm das Fahrzeug Hans Holnburger für seine Teilnahme an der...
Lamborghini · 02. November 2019
An der zweiten Edition des Concours d’Élégance „Lamborghini & Design“ nahmen 36 klassische Lamborghini Modelle, zwischen 1964 und 1991 produziert, teil. Die vom Lamborghini Polo Storico organisierte Veranstaltung fand vom 19. bis 21. September zwischen Venedig und Triest als Hommage an das kreative Genie der italienischen Architektin Gae Aulenti (1927–2012) statt, die unweit von Triest geboren wurde und sich als Botschafterin für italienisches Design und Architektur auf der...
Audi · 27. Oktober 2019
Audi trat 1989 erstmals in der GTO-Klasse der amerikanischen IMSA-Serie an. Das Championat der IMSA (International Motorsport Association) gehörte zu den drei bedeutendsten Rennsport-Meisterschaften in den USA und Kanada. Bei Distanzen von ca.200-500 Kilometern stellten die Rennen eine harte Belastungsprobe für die Autos dar. An den Start gingen Hans-Joachim Stuck/Walter Röhrl und Hurley Haywood/Scott Goodyear. Überragender Fahrer war Hans-Joachim Stuck, der siebenmal gewann. Audi...
Mercedes-Benz · 19. Oktober 2019
Am 21. und 28. Oktober 2019 können Follower von überall auf der Welt via Instagram-Story an einer interaktiven Führung durch das Mercedes-Benz Museum teilnehmen. Über eine Million Menschen folgen dem offiziellen Kanal des Mercedes-Benz Museums auf Instagram. Stuttgart. Klassiker von Mercedes-Benz erfreuen sich auch in den sozialen Medien großer Beliebtheit. Bereits über eine Million Menschen folgen unter @mercedesbenzmuseum dem offiziellen Kanal des Mercedes-Benz Museums auf Instagram....

Mehr anzeigen