BMW Museum

BMW 3.0 CSL
BMW 3.0 CSL

Das im Jahr 1973 erstmalig eröffnete BMW Museum liegt Am Riesenfeld in der Nähe des Olympiageländes am Münchner Petuelring.   Im Jahr  2004 wurde das Museum im Zuge des Baus der BMW Welt, welche sich direkt gegenüber befindet, geschlossen und grundlegend umgebaut und erweitert. Mittlerweile ist das im Jahr 2008 wieder eröffnete futuristische  Gebäude zu einem der Wahrzeichen Münchens geworden.  Gezeigt wird auf 5.000 m² auf innovative und faszinierende Weise die Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichte. Über 125 wertvolle und attraktive Originalexponate aus neun Jahrzehnten gibt es zu bestaunen.

 

bmw 3.0 csl

Der systematische werkseitige Einsatz im Tourenwagensport beginnt mit der Gründung der BMW Motorsport GmbH.Die BMW 3.0 CSL Werkswagen mit Ihrem charakteristischen Streifendesign und den großen Front- und Heckspoilern prägen schnell das Bild..Weiterlesen.....

bmw m1 art car

Vier Jahre nach dem ersten BMW Art Car nimmt sich 1979 Pop-Art Ikone Andy Warhol dem vierten BMW Art-Car an. Nach nur 28 Minuten ist das Kunstwerk vollbracht. Bunte Farbtöne erstrecken sich über den BMW M1, ebenso Pinselspuren, Warhols Fingerabdrücke...Weiterlesen...


Elvis bmw 507 roadster

Im Jahr 2014 erwarb die BMW Group Classic den legendären BMW 507, an dessen Steuer einst Hans Stuck Senior und Elvis Presley gesessen hatten. Leider befand sich der Roadster in einem sehr schlechten Zustand. Nach über 50 Jahren war er nur noch ein Wrack...Weiterlesen...

bmw 2002 ti

Bereits kurz nach dem Erscheinen des BMW 2002 im Jahr 1968 konnten insbesondere sportlich orientierte Fahrer den leistungsstärkeren BMW 2002 TI bestellen. Dieser hatte ein weiterentwickeltes Fahrwerk und verstärkte Bremsen. Der TI mit Fünfganggetriebe aus....Weiterlesen.......