Artikel mit dem Tag "Group C"



Porsche · 29. Oktober 2021
Derek Bell - Le Mans Classic 2018
Fünf Siege in Le Mans, vier in einem Porsche / Teamkollege von Jacky Ickx und Hans-Joachim Stuck Derek Bell hat es noch immer, dieses ganz besondere Lächeln, das einige seiner Konkurrenten an den Rennstrecken fürchteten: kumpelhaft und siegessicher zugleich. Am 31. Oktober 2021 feiert der Brite seinen 80. Geburtstag. „Wir gratulieren unserem ehemaligen Werksfahrer zu diesem Ehrentag. Derek Bell ist 35 Jahre lang immer wieder erfolgreich für Porsche gefahren“, sagt Thomas Laudenbach,...
Group C Racing · 19. Oktober 2021
Gebhardt C91 - Michael Lyons - Group C Supercup - Hockenheimring 2021
36 Jahre hat die Rückkehr der atemberaubenden Boliden der Gruppe C an den Hockenheimring gedauert. Im Juli 1985 waren die spektakulären Gruppe C / IMSA Fahrzeuge beim 1000 km Rennen letztmalig in Hockenheim zu sehen und zu hören gewesen. Fahrer wie Stefan Bellof, Manfred Winkelhock, Jochen Mass, Jacky Ickx, Hans-Joachim Stuck, Bob Wollek, Klaus Ludwig, Riccardo Patrese, Derek Bell oder Thierry Boutsen brachten die badische Traditionsrennstrecke zum Beben. Den Sieg holten sich damals...
Museen · 29. September 2021
Porsche 962 C Coupé Le Mans - Porsche Museum
251.815 Kilometer pro Stunde Durchschnitts-geschwindigkeit. Hans-Joachim Stuck unterstrich das enorme Potenzial des 962 C bei seiner Premiere auf dem Circuit des 24 Heures 1985 und fuhr die schnellste Qualifying-Runde aller Zeiten in Le Mans. Um den Sicherheitsstandards einer großen US-Rennserie gerecht zu werden, wuchs der Radstand des Wagens im Vergleich zum Vorgänger 956 C um zwölf Zentimeter auf 2,77 Meter: Die Füße der Fahrer durften nicht über die Front hinausragen. Weiter nach vorn...
Group C Racing · 14. Mai 2021
Gebhardt C88 - Gebhardt Motorsport
Im Rahmen der Bosch Hockenheim Historic – das Jim Clark Revival - vom 27.- 29. August 2021 kehren die spektakulären Donnervögel der Gruppe C aus den Achtziger und frühen Neunziger Jahren nach Deutschland zurück. Nicht umsonst gilt diese Zeit als das goldene Zeitalter der Langstreckenrennen. Trotz starker Konkurrenz durch den Lancia LC2 dominierte Porsche mit dem 956 und dem 962 die Rennen schon sehr früh. Durch die Teilnahme von Jaguar, Mercedes-Benz, Toyota, Nissan und Mazda wurde der...
Group C Racing · 24. März 2021
Sauber-Mercedes C8
Einer der ersten Spezialhersteller, der einen Renner der Gruppe C baute, war Peter Sauber. Der Schweizer Ingenieur und Motorsportbegeisterte baute zuvor hauptsächlich Sportprototypen mit kleinen Motoren, so dass die Gruppe C einen deutlichen Fortschritt darstellte. Er hatte sich mit dem Motorspezialisten Heini Mader zusammengetan und 1982 gemeinsam den Sauber C6 mit Cosworth-Motor entwickelt. Das Auto sah sehr zweckmäßig aus, aber der stark vibrierende V8-Motor erwies sich als zuverlässiger...
Group C Racing · 30. Januar 2021
Mercedes - Benz C11 - Monza Historic 2019
Auch wenn dieser Bolide seinem Vorgängermodell, dem C 9, äußerlich sehr ähnlich sieht: Dieser Sauber-Mercedes C 11 von 1990 ist eine völlige Neukonstruktion. Chassis und Sicherheitszelle bestehen aus einem Verbundwerkstoff aus Kohlefaser verstärktem Kunststoff und Leichtmetall. Diese Bauweise verleiht dem Rennwagen eine höhere innere Stabilität; das Fahrzeug ist in seinen Fahreigenschaften besser zu kontrollieren. Neu ist auch die elektronische Steuerung des Achtzylindermotors mit...
Group C Racing · 24. November 2020
Jaguar XJR-9 - Group C Racing
Die zwischen 1982 und 1993 geltenden Vorschriften der Gruppe C führten zur Entwicklung legendärer Autos, die einige der glorreichsten Seiten in der Geschichte der 24 Stunden von Le Mans und der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft geschrieben haben. Nicht umsonst gilt diese Zeit gilt als das goldene Zeitalter der Langstrecken-rennen. Trotz starker Konkurrenz durch den Lancia LC2, dominierte Porsche mit dem 956 und dem 962 die Rennen schon sehr früh. Durch die Teilnahme von Jaguar,...