· 

1965 Iso Bizzarrini A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum

1965 Iso Bizzarrini  A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum

Im Jahr 2013 hat der  Oldtimer- Sammler aus Südkalifornien, Bruce Meyer mit dem 1965 Iso Bizzarrini A3/C, den erfolgreichsten aller Bizzarrini - Rennwagen gekauft. Das Chassis mit der Nr. 0222 siegte bei den 24 Stunden von Le Mans 1965  in seiner Rennklasse und belegte im Gesamtklassement den neunten Platz. Dies war ein unerwarteter Erfolg für das Unternehmen Automobili Bizzarrini S.p.A. ein Hersteller von Hochleistungssportwagen aus Livorno, Italien, das Ende 1962 von Giotto Bizzarrini gegründet wurde.

 

Der A3/C wurde zwar zum Ende der Rennsaison 1965 ausgemustert , von seinen nachfolgenden Besitzern aber weiter gefahren. Auch von Bruce Meyer wird dieser bei lokalen Veranstaltungen bewegt.

 

Bericht und Bilder: Petersen Automotive Museum

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Museums:

Petersen Automotive Museum -  6060 Wilshire Blvd, Los Angeles, CA 90036, Vereinigte Staaten 

Telefon: +1 323-930-2277

Öffnungszeiten: Montag und Dienstag geschlossen / Mittwoch 10:00–17:00 / Donnerstag 10:00–17:00 / 

Freitag 10:00–17:00 / Samstag 10:00–17:00 / Sonntag 10:00–17:00

1965 Iso Bizzarrini  A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini  A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini  A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini  A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum
1965 Iso Bizzarrini A3/C - Bruce Meyer Collection - Petersen Automotive Museum

weitere stories:

The Bruce Meyer Collection

BMW M1 Procar

Ferrari 365 GTB/4 Competizione